Plakat mit Tüte für Akzeptanz! Was sonst?

Eine auffällige Tüte steht im Zentrum des Plakats zum Christopher Street Day (CSD) in Stuttgart. Das Festival steht 2015 unter dem Motto "Akzeptanz! Was sonst?"

Die Tüte wirbt für ein gleichberechtigtes, respektvolles Miteinander. Mit ihrer Hilfe werden bis zum CSD im Sommer zahlreiche Aktionen die Aufklärung rund um Themen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen (LSBTTIQ) forcieren.

Akzeptanz! Was sonst? - CSD Plakatmotiv 2015Das Herz der aktuellen CSD-Kampagne ist eine mit dem Motto bedruckte Tüte. Als Mittelpunkt des gesamten Kulturfestivals transportiert sie relevante Themen, Forderungen und Erwartungen. In diese "CSD-Tüte" darf und soll jeder Mensch eigenen gedanklichen Inhalt rund um LSBTTIQ-Aspekte packen. Dies wird beispielsweise mit einer breit angelegten Fotoaktion greifbar. Dazu ruft der CSD-Verein zum Mitmachen auf: Anhand eines Fotos von sich selbst mit der Tüte in der Hand sowie einem persönlichen Kommentar sollen möglichst viele Menschen ihre Gedanken und Wünsche rund um das Thema Akzeptanz öffentlich kundtun.

 

Zum Festival im Juli sorgt dann eine als CSD-Give-Away produzierte und prall gefüllte "Akzeptanz-Tüte" für Aufklärung zum Mitnehmen. Die mit vielen Informationen und Hintergründen bestückte Tüte wird bei zahlreichen Veranstaltungen und über verschiedene Aktionen im öffentlichen Raum an Interessierte verteilt. Um die Produktionskosten der Tüte in einer nennenswerten Auflage zu decken, ist die IG CSD Stuttgart e.V. auf Spenden angewiesen.

Mit dem Motto, dem Plakat, der Akzeptanz-Tüte und den vielen geplanten Aktionen soll nachhaltige Aufklärungsarbeit geleistet werden.

Fragen beantwortet das ehrenamtliche Organisationsteam des CSD Stuttgart gerne über das Kontaktformular.

>>> Jetzt online lesen...
oder kostenlos anfordern!
Video aus dem CSD-YouTube-Kanal:
LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj