• Danke für diesen tollen CSD!

    Der Christopher Street Day (CSD) in Stuttgart des Jahres 2016 ist Geschichte. Ein herzliches DANKE SCHÖN an alle, die zur erfolgreichen OPERATION SICHTBARKEIT beigetragen haben. Lust auf einen kleinen Rückblick? Wir fassen Presseberichte, Bildergalerien und Videos zum diesjährigen Kulturfestival zusammen. Selbstverständlich freuen wir uns auch über euer Feedback – seien es Lob, Tadel, Kritik oder Verbesserungsvorschläge. Mehr erfahren.
  • CSD-Polit-Parade: So viele Gruppen wie nie

    Bei der Stuttgarter CSD-Polit-Parade, die am Samstag (30.07.2016) durch die Innenstadt zieht, sind so viele Formationen wie noch nie angemeldet. 85 Gruppen treten ein für Sichtbarkeit, Vielfalt, Gleichberechtigung und Akzeptanz. Der Zug startet um 16:00 Uhr und zieht vom Marienplatz über die Tübinger und Eberhardstraße am Marktplatz vorbei zum Schlossplatz, wo um 18:00 Uhr eine Kundgebung stattfindet. Anschließend geht es mit der CSD-Hocketse munter weiter. Mehr erfahren.
  • CSD-Hocketse - 2 Tage, 2 Plätze

    Nach der CSD-Polit-Parade mit Kundgebung findet das Kulturfestival mit der zweitägigen CSD-Hocketse einen vielfältigen und ebenso würdigen Abschluss. Auf Markt- und Schillerplatz sowie auf Kirch- und Stiftstraße zwei am 30. und 31. Juli 2016 gehockt, flaniert, geguckt, geplauscht, gegessen, getrunken. Mit Kulturbühne, Open-Air-Disco, Gastronomie- und Informationsständen, Familienbereich und zahlreichen Aktionen ist für alle Geschmäcker etwas geboten - egal ob kulinarisch oder musikalisch. Mehr erfahren.
  • Gregor Gysi beim CSD-Empfang im Rathaus

    Am 15. Juli 2016 lud der CSD-Verein ins hohe Haus. Beim öffentlichen Empfang sprach Dr. Gregor Gysi als Schirmherr des diesjährigen CSD Stuttgart. Auch Oberbürgermeister Fritz Kuhn überbrachte Grüße. Fast 450 interessierte Gäste hörten zu. Anschließend stand beim Stehempfang das gemeinsame Einstimmen auf das beginnende Festival auf dem Programm. Nachklapp, Bilder und Presseberichte jetzt online. Mehr erfahren.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

CSD-Neujahrsempfang 2017

CSD-Neujahrsempfang 2017 am 04.02. im SpardaWelt Eventcenter

Der CSD-Neujahrsempfang findet am 04.02. im SpardaWelt Eventcenter am Hauptbahnhof statt. Dort werden das neue Motto sowie das Konzept der Saison 2017 vorgestellt.

Besuchende beim CSD-Neujahrsempfang 2016Der CSD in Stuttgart hat sich in den vergangenen 16 Jahren zu Süddeutschlands größtem Event für die Akzeptanz, Sichtbarkeit und Gleichberechtigung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen entwickelt. Beim CSD-Neujahrsempfang am Samstag, den 04. Februar 2017 wollen wir gemeinsam einen ersten Blick auf das im Sommer anstehende Kulturfestival werfen. Im Rahmen des Empfangs werden unter anderem das neue Motto sowie das thematische Konzept der kommenden Saison vorgestellt.

Neben der mit Spannung erwarteten Antwort auf die Frage, welches Motto und inhaltliche Leitthema die Nachfolge von "Operation Sichtbarkeit" antritt, dürfen sich die Besuchenden auf ein persönliches Grußwort von Gisela Erler, der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung Staatsministerium des Landes Baden-Württemberg, freuen. Für den musikalischen Rahmen mit Piano, Cello und Gesang sorgt das Trio "Pia Cant".

Ablauf

Veranstaltungsort

CSD-Neujahrsempfang 2017: 04. Februar im SpardaWelt EventcenterDer CSD-Empfang findet zum zweiten Mal in der SpardaWelt am Stuttgarter Hauptbahnhof statt. Das Eventcenter bietet mit der bestuhlten Präsentationsfläche für den offiziellen Teil auf der Bühne sowie dem Gastronomiebereich mit Stehtischen für das gesellige Beisammensein ideale Bedingungen für einen rauschenden Auftakt. Die große Medienwand mit 60 Displays wird das 2017er Motto großflächig in Szene setzen.

Die ehemalige Kundenhalle der Sparda-Filiale am Stuttgarter Hauptbahnhof hat sich in eine schicke Veranstaltungslocation verwandelt. Das am 09.10.2012 eröffnete SpardaWelt Eventcenter gibt dem Bankinstitut die Möglichkeit, das Engagement im kulturellen und sozialen Bereich zentral in Stuttgart zu verorten. Dadurch gelingt es, eine Verbindung zu schaffen zwischen der Sparda als Bank und Sparda als Unternehmen, das sich gesellschaftlich engagiert. Auch der CSD-Neujahrsempfang und das Kulturfestival insgesamt werden in diesem Kontext unterstützt.

Der Eintritt ist frei. Es wird keine persönliche Einladung benötigt. Alle sind herzlich willkommen!

⇒ Rückblick auf den Neujahrsempfang 2016.

Anfahrt

SpardaWelt Eventcenter
Am Hauptbahnhof 3
70173 Stuttgart
www.spardawelt.de

Die Stadtbahnen U1, 2, 5, 6, 7, 9, 12, 14 und 15 fahren direkt bis zum Hauptbahnhof. Von dort sind es fünf Minuten zu Fuß bis zum Eventcenter (Richtung Europaviertel).

Parkplätze stehen gegen Gebühr von 4 Euro Veranstaltungstarif in der Tiefgarage zur Verfügung. Die Einfahrt befindet sich auf Höhe Sparda-Bank/LBBW. Die Entwertung der Parktickets erfolgt am CSD-Infostand beim Empfang.

 

SpardaWelt Eventcenter am Stuttgarter Hauptbahnhof

CSD-Empfang: 15. Juli 2016

CSD-Empfang im Stuttgarter Rathaus am 15. Juli 2016

CSD-Gala: 22. Juli 2016

CSD-Eröffnungsgala am 22. Juli 2016 im Friedrichsbau Varieté

CSD-Polit-Parade: 30. Juli

CSD-Polit-Parade am 30. Juli 2016 durch Stuttgart

CSD-Hocketse: 30. und 31. Juli

CSD-Hocketse am 30./31. Juli 2016 auf Markt- und Schillerplatz


Erzähle der Welt davon

 

Kontakt

Fragen zum CSD Stuttgart 2016? Das ehrenamtliche Organisationsteam der IG CSD Stuttgart e.V. hilft gerne weiter. Schreib uns!

Unterstütze den CSD Stuttgart