Zwischen Selbstverständlichkeit und Homophobie

Kategorie
Diskussion & Politik
Datum
26.07.2018 19:30 - 22:00
Veranstaltungsort
Rathaus Stuttgart/ Mittlerer Sitzungssaal/ Dachterrasse - Marktpl. 1
70173 Stuttgart, Deutschland

“Wir“ als Stadtgesellschaft haben weitgehende Möglichkeiten der “Expedition“ - sei es der Besuch der Ausstellung Patrick Angus im Kunstmuseum oder die Auseinandersetzung mit Thomas Manns “Tod in Venedig“ in der Staatsoper, um nur zwei überregional beachtete Ereignisse zu nennen. Bald wird das Hotel Silber seine Pforten öffnen, wo die Geschichte der Verfolgung Homosexueller während und nach dem dritten Reich aufarbeitet ist. Und trotzdem haben wir erst jüngst im Haushalt der Landeshauptstadt weitere Beratungsstellen finanziert, die Menschen im Umgang mit ihrer sexuellen Identität beraten. Sei es, weil sie selbst damit hadern oder von der Gesellschaft, in der sie leben, also von Familie, Freunden oder Kollegen, ausgegrenzt werden.

Über diese Diskrepanz zwischen Selbstverständlichkeit und Homophobie diskutiert Andreas Winter, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stuttgarter Rathaus, mit der Direktorin des Kunstmuseums, Dr. Ulrike Groos, dem Initiator der Ausstellung “We are part of culture“ im Hauptbahnhof, Holger Edmaier, der Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber, Ralf Bogen und Fachleuten aus den Beratungsstellen in Stuttgart. Im Anschluss findet der traditionelle Sommerempfang der Grünen Ratsfraktion auf dem Dachgarten des Stuttgarter Rathauses statt. Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

Reservierung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt: frei.

 

 
The Maps Service is not available.
 

Alle Daten

  • 26.07.2018 19:30 - 22:00

Erzähle der Welt davon

 

Kontakt

Fragen zum CSD Stuttgart 2018? Das ehrenamtliche Organisationsteam der gemeinnützigen IG CSD Stuttgart e.V. hilft gerne weiter. Schreib uns!

Flagge zeigen

Werde Mitglied im gemeinnützigen CSD-Verein: Drücke Solidarität aus, bestimme mit und genieße Vorteile rund um die ganzjährige Arbeit der IG CSD Stuttgart e.V.