fbpx
  • Christopher Street Day (CSD) Stuttgart

CSD-Gala am 17. Juli

Beim Christopher Street Day (CSD)-Festival in Stuttgart wird's mit der CSD-Gala glamourös. Am Freitag, 17. Juli 2020 erleuchtet die neue Open-Air-BühneKastellSommer“ im Römerkastell dank eines einmaligen Programms der Vielfalt regenbogenbunt. Dazu verschmelzen Musik, Wort und Bewegung, gewürzt mit einer Prise Politik zu einem besonderen Show-Erlebnis.

Aufgrund der Corona-Pandemie (Covid-19) findet die diesjährige CSD-Gala sowohl als Präsenz-Veranstaltung mit limitiertem Publikum und zusätzlich als kostenpflichtiger Live-Stream statt.

Zudem machte Corona einen Wechsel im Veranstaltungsort nötig:

CSD Eröffnungsgala im KastellSommer
Foto: Andreas Körner

Statt im Friedrichsbau Varieté geht die CSD-Gala am 17.7. ab 19:30 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) im neuen „KastellSommer“ im Römerkastell in Stuttgart-Bad Cannstatt über die Bühne.

Weitere Informationen zum Wechsel des Veranstaltungsorts der CSD-Gala 2020.

Zum Gala-Wechsel vom Friedrichsbau Varieté ins Römerkastell sagt Vereinsgeschäftsführer Christoph Michl: „Die Vorgaben zu Abstand und Hygiene haben uns veranlasst, die CSD-Gala einmalig zu verlegen, wobei uns die Entscheidung ganz und gar nicht leichtgefallen ist.“ Da der Spielbetrieb im Varieté jedoch erst im September wieder offiziell startet und der „KastellSommer“ als Außenlocation mit viel Platz ideale Bedingungen für die momentane Lage bietet, haben wir uns letztendlich zu diesem Schritt durchgerungen. „2021 sind wir aber selbstverständlich wieder zurück auf dem Pragsattel“, wagt Michl bereits einen Ausblick.

Die Gäste erwartet eine abwechslungsreiche Show, die bereits seit fast zwei Jahrzehnten immer wieder für frenetischen Beifall, zahlreiche Lachfalten, politische Bewegung, aber auch für berührende Momente sorgt. Dabei ziehen sich die CSD-Themen – Gleichberechtigung und Akzeptanz – als roter Faden durch das Programm. So setzt beispielsweise eine spezielle Inszenierung das diesjährige Motto Vielfalt braucht Verstärkung als Live-Performance in Szene. Zudem wird mit der Gala natürlich die heiße Phase des CSD-Festivals eingeläutet, schließlich findet eine Woche später die CSD-Stellvertreter*innen-Kundgebung (25.7., statt Polit-Parade) und der CSD-Online-Pride (25.+26.7., statt Hocketse/Straßenfest) statt.

Vielfältiges Programm

Auf der „KastellSommer“-Open-Air-Bühne im Römerkastell werden stehen:

Moderiert wird der Abend von Slam-Poetin und Autorin Leticia Wahl.

Für den musikalischen Rahmen und spannende Interaktionen sorgt die Linda Kyei Swing Combo.

Präsenz-Veranstaltung und Live-Stream

Zusätzlich zur Online-Übertragung wird es einem begrenzten Publikum – aktuell 99 Menschen – möglich sein, die Show unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln live vor Ort in Bad Cannstatt mitzuerleben. Vor-Ort-Karten für die CSD-Gala im „KastellSommer“ zum Preis von 39,90 € (inklusive Gebühren) können in diesem Jahr aufgrund der besonderen Abstands- und Hygieneregeln nurim Paket“ gekauft werden, beispielsweise in Form von zwei Liegestühlen (2 Tickets), vier Liegestühlen (4 Tickets), Sofas für Zwei (2 Tickets), Sofas für Vier (4 Tickets), zwei Schaukelstühlen (2 Tickets), Lounges für Vier (4 Ticktes).

Um am 17.7. Zugang zum Live-Stream der CSD-Gala auf der Festival-Webseite zu erhalten, können Online-Tickets zum Preis von 9,90 € (inklusive Gebühren) erworben werden.

Ticket-Update

Mittlerweile ist der VVK über Easy Ticket geschlossen! Kurzentschlossene können sich vor Ort im Römerkastell am Gala-Abend ab 18:30 Uhr (Einlass) die letzten Plätze sichern. Infos unter 0711 40053030.

Weiterhin möglich – auch noch nach Showbeginn um 19:30 Uhr – ist es, sich ein Online-Ticket für den Live-Stream der CSD-Gala zu buchen. Einfach www.csd-stuttgart.de/live ansteuern. Die Bezahlung erfolgt via PayPal. 

Eine weitere Möglichkeit, die Gala zu erleben besteht durch den Besuch des CSD-Studios im Stadtkaufhaus „Das Gerber“ (Sophienstraße 21, 70178 Stuttgart). Die Show wird in den dortigen Pop-up-Store des CSD-Vereins im Obergeschoss live übertragen, wo limitierte Plätze bereitstehen. Einlass ist auch hier um 18:30 Uhr. Der Eintritt für die Studio-Teilnahme beträgt 5 €. Es wird eine vorherige Anmeldung empfohlen.

Alle Erlöse aus dem Ticket- und Eintrittsverkauf tragen zur Finanzierung des CSD-Kulturfestivals 2020 bei.

Übrigens: Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Phoenixhalle verlegt, vor welcher der Open-Air-Bereich aufgebaut ist.

 

Anfahrt:

"KastellSommer" im Römerkastell • vor der Phoenixhalle
Naststraße 43-45
70376 Stuttgart

Rückblick

2020 CSD Stuttgart Coronainfo

TERMINKALENDER

Mo Di Mi Do Fr Sa So
3
5
9
10
12
17
19
21
24
28

Wichtige Termine

8. Juli • CSD-Kinoabend auf dem Kulturwasen (vor Ort)

10. bis 26. Juli • Kulturtage aus dem CSD-Studio (Stream + vor Ort)

10. Juli • CSD-Rathausempfang (Stream)

17. Juli • CSD-Gala (Stream + vor Ort)

25. Juli • CSD-Kundgebung (Stream)

25. + 26. Juli • CSD-Online-Pride (Stream + vor Ort)

Video Gallery

Grüße aus dem Organisationsteam

Grüße aus dem Organisationsteam

More details
CSD-Neujahrsempfang • Vielfaltsbarometer

CSD-Neujahrsempfang • Vielfaltsbarometer

More details
CSD Stuttgart in der Tagesschau

CSD Stuttgart in der Tagesschau

More details
Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie 2020

Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie 2020

More details
CSD Stuttgart 2020 • Trotz Corona: Wir verstärken weiter!

CSD Stuttgart 2020 • Trotz Corona: Wir verstärken weiter!

More details
CSD Stuttgart 2020: Interviews zum Motto

CSD Stuttgart 2020: Interviews zum Motto

More details
CSD-Hocketse 2019 mit “NOBLE GRAY”

CSD-Hocketse 2019 mit “NOBLE GRAY”

More details
CSD-Hocketse 2019 mit “Talk zu Haushaltsanträgen”

CSD-Hocketse 2019 mit “Talk zu Haushaltsanträgen”

More details
CSD-Hocketse 2019 mit “LiLA”

CSD-Hocketse 2019 mit “LiLA”

More details

logo

CSD Stuttgart - Stuttgart Pride - Gala CSD Stuttgart - Stuttgart Pride - Gala CSD Stuttgart - Stuttgart Pride - Gala CSD Stuttgart - Stuttgart Pride - Gala CSD Stuttgart - Stuttgart Pride - Gala

© 2020 by IG CSD Stuttgart

Search