fbpx

Wir sagen #danke! für die Solidarität

Am Ende einer aufregenden CSD-Saison mit gleich drei wichtigen Jubiläen – 18 Jahre CSD-Verein, 40 Jahre „Homobefreiungstag“ in Stuttgart und 50 Jahre „Stonewall Inn“-Revolten in New York – wollen wir als Team der IG CSD Stuttgart e.V. eines ganz besonders: von ganzem Herzen DANKE SAGEN! Danke für die großartige Unterstützung bei der Durchführung eines, aus unserer Sicht, würdigen Jubiläumsjahres der Regenbogen-Community.

Wir freuen uns, dass sich das Motto „Mut zur Freiheit“ zu einem – wie uns von vielen Seiten glaubwürdig bestätigt wurde und immer noch wird – weitestgehend treffenden Leitmotiv rund um die Jahrestage entwickelt hat. Gemeinsam mit vielen Akteur*innen wurde das Motto mit vielfältigem Leben gefüllt.

Danke für die Solidarität

Dankbar sind wir beispielsweise, für diesen besonderen Anlass eine ebenso besondere Schirmherrschaft gewonnen zu haben: Die „Schirmherrschaft der Vielen“ setzte ein leuchtendes, viel beachtetes Zeichen innerhalb der Stadtgesellschaft und entwickelte dank der handelnden Personen eine großartige Dynamik, im wortwörtlich besten Sinne von Mut und Freiheit.

Ein besonderes Dankeschön daher an Iris Dressler und Hans D. Christ (Direktoren, Württembergischer Kunstverein Stuttgart), Dr. Torben Giese (Direktor, StadtPalais - Museum für Stuttgart), Prof. Dr. Roland Müller (Leiter, Stadtarchiv Stuttgart), Prof. Dr. Paula Lutum-Lenger (Direktorin, Haus der Geschichte Baden-Württemberg), Dr. Ulrike Groos (Direktorin, Kunstmuseum Stuttgart) sowie Viktor Schoner (Intendant, Staatsoper Stuttgart), Burkhard C. Kosminski (Intendant, Schauspiel Stuttgart), Marc-Oliver Hendriks (Geschäftsführender Intendant) und Tamas Detrich (Intendant, Stuttgarter Ballett).

Um deutlich zu machen, wie viel Engagement zusammenkommen muss, um ein Festival wie den CSD Stuttgart auf die Beine zu stellen, haben wir eine „kleine“ Übersicht zusammengestellt. Aufgeführt sind Organisationen, Gruppen, Vereine, Initiativen und Unternehmen sowie Künstler*innen, mit welchen wir 2019 zusammengearbeitet haben oder die sich beim CSD Stuttgart engagiert haben. Da in den meisten Gruppierungen – egal ob als Demo-Teilnehmende, Standbetreibende, Sponsoren oder Dienstleistende – gleich mehrere Personen am Gelingen der Kooperationen mitgewirkt haben, haben wir beschlossen, es bei der jeweiligen Benennung der verantwortlichen Organisation zu belassen.

Danke für das Engagement

Klar ist, dass es unzählige weitere Unterstützer*innen in Community, Kultur, Wirtschaft, Presse und Medien sowie in Politik und Verwaltung gibt, denen unser aufrichtiger Dank gilt, beispielsweise den Besuchenden unserer diversen Veranstaltungen, den über 400 Mitgliedern im CSD-Verein, den Spender*innen, den fleißigen Helfer*innen oder den Familien und Angehörigen unserer CSD-Teammitglieder. Für alle stellvertretend, hier nun alphabetisch geordnet gut 300 x DANKE für die Solidarität sowie das gemeinsame Wirken rund um Sichtbarkeit, Vielfalt, Gleichberechtigung, Akzeptanz und Respekt. Ihr habt einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des CSD in Stuttgart geleistet.

Wir freuen uns auf eine Fortsetzung in 2020.

Übersicht unserer Unterstützenden 2019

A...

a2k-media – Joe Ehrhardt • Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) • Abseitz Stuttgart e.V. • Accenture GmbH • AIDS-Hilfe Baden-Württemberg e.V. • AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. • AktivistA – asexuelles Spektrum • Alba, Johanna • Alles klar! Verleih • Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz • Aloft Hotel Stuttgart • ALOS Früchtebowle • Alt Vaihingen • Altes Schloss – Landesmuseum Württemberg • Amaechi, Ikenna • Amnesty International Stuttgart • Anders, Peter • Anica • Anwaltskanzlei Weidner & Collegen • Arbeitskreis LSBTTIQ der Stadt Stuttgart • Arbeitskreis LSBTTIQ ver.di Bezirk Stuttgart • ARTE GmbH • Aullakh Indische Spezialitäten • Aumeier, Lizzy • ...

2020 geht's weiter

CSD Stuttgart Termine 2020

Noch immer beschwingt vom Jubiläumsjahr 2019 und den vielen großartigen Momenten sowie Begegnungen haben wir uns natürlich bereits intensiv dem CSD 2020 in Stuttgart zugewandt. Wir hoffen, euch und alle Interessierten am Samstag, 1. Februar ab 19:00 Uhr beim CSD-Neujahrsempfang in der SpardaWelt am Hauptbahnhof begrüßen zu dürfen. Dort werden wir das neue Motto des Christopher Street Day-Kulturfestivals bekanntgeben.

Der CSD Stuttgart 2020 findet vom 10. bis 26. Juli statt:

2020 CSD Stuttgart Coronainfo

TERMINKALENDER

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24
25
26

Wichtige Termine

10. Juli - CSD-Rathausempfang

17. Juli - CSD-Eröffnungsgala

25. Juli - CSD-Polit-Parade

25. Juli - CSD-Kundgebung

25. / 26. Juli - CSD-Hocketse

Video Gallery

CSD Stuttgart 2020: Interviews zum Motto

CSD Stuttgart 2020: Interviews zum Motto

More details
CSD-Hocketse 2019 mit “NOBLE GRAY”

CSD-Hocketse 2019 mit “NOBLE GRAY”

More details
CSD-Hocketse 2019 mit “Talk zu Haushaltsanträgen”

CSD-Hocketse 2019 mit “Talk zu Haushaltsanträgen”

More details
CSD-Hocketse 2019 mit “LiLA”

CSD-Hocketse 2019 mit “LiLA”

More details
CSD-Hocketse 2019 mit “Uni Big Band Stuttgart”

CSD-Hocketse 2019 mit “Uni Big Band Stuttgart”

More details
CSD-Hocketse 2019 mit “Zackige Zicken”

CSD-Hocketse 2019 mit “Zackige Zicken”

More details
CSD-Hocketse 2019 mit “Anica”

CSD-Hocketse 2019 mit “Anica”

More details
CSD-Hocketse 2019 “LSBTTIQ Gedenkaktion”

CSD-Hocketse 2019 “LSBTTIQ Gedenkaktion”

More details
CSD-Hocketse 2019 mit ” Keye Katcher”

CSD-Hocketse 2019 mit ” Keye Katcher”

More details

Search