GeschlechtsWechsel oder PerspektivWechsel

Diskussion & Politik
Datum: 27. Juli 2017 20:00

Veranstaltungsort: MERLIN, Stuttgart  |  Stadt: Stuttgart, Deutschland

Menschen, die geschlechtlichen Normen nicht entsprechen, gelten als psychisch krank. Die WHO sagt, dass sich das 2018 ändern soll. Die Diagnose Geschlechtsidentitätsstörung" soll dann Geschichte sein. Stimmt das? Falls nein: Was können wir tun, damit wir in Sachen medizinischer Behandlung menschenrechtlich
wirklich voran kommen?

Im Merlin in Stuttgart reden wir mit Politikern und Medizinern über Geschlechtermacht und diagnostische Missverständnisse. Und darüber, wie wir konkret weiter kommen können und es schaffen, uns von einer gender-deutenden Behandlung zu emanzipieren.

Wir sind uns sicher: Eine medizinische Behandlung, die den Menschenrechten entspricht, ist möglich.

Ute Vogt (SPD), Johanna Tiarks (die LINKE), Judith Skudelny (FDP), Christina Schieferdecker (ATME e.V.), Dr. med. Roland Fressle (Kinderarzt)


Eintritt: frei

 

Webseite
Adresse
Augustenstraße 72
70178 Stuttgart, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • 27. Juli 2017 20:00

Powered by iCagenda


Unterstütze den CSD Stuttgart