• CSD-Sommerfest am 10. und 11. Juni 2017

    Im Vorfeld des Christopher Street Day (CSD)-Festivals findet zum sechsten Mal das CSD-Sommerfest im Unteren Schlossgarten statt: Am 10. und 11. Juni 2017 steht das riesige Zelt auf dem Berger Festplatz ganz im Zeichen des Regenbogens und der Vielfalt.Der ehrenamtlich organisierte CSD-Verein bietet zwei gesellige Tage mit buntem Bühnenprogramm, zahlreichen Aktionen sowie allerlei Gaumenschmaus. Mehr erfahren.
  • CSD-Polit-Parade am 29. Juli 2017

    Am Samstag, den 29. Juli 2017 startet um 15:30 Uhr – Achtung: eine halbe Stunde früher als in den Vorjahren (!) – der Marsch für die vollständige rechtliche Gleichberechtigung und gesellschaftliche Akzeptanz der Regenbogen-Community durch die Stuttgarter Innenstadt. Die CSD-Demo steht in diesem Jahr unter dem Motto PERSPEKTIV-WECHSEL. Die IG CSD Stuttgart e.V. als Veranstalterverein rechnet erneut mit über 70 Formationen sowie gut 5.000 Teilnehmenden im Zug. Laut offiziellen Polizeiangaben säumten 2016 über 170.000 Besuchende am Straßenrand die farbenfrohe, friedliche und zugleich politische Demonstration. Mehr erfahren.
  • 1
  • 2

CSD Stuttgart 2017: PERSPEKTIV-WECHSEL

Motto-Plakat zum CSD Stuttgart 2017Der Christopher Street Day (CSD) in Stuttgart ist Süddeutschlands größtes Festival seiner Art mit politischem Hintergrund. Vom 14. bis 30. Juli 2017 finden die CSD-Kulturtage rund um die Belange von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen statt. Der CSD Stuttgart steht in diesem Jahr unter dem Motto "PERSPEKTIV-WECHSEL".

Einladung zum Dialog

Mit dem diesjährigen Leitthema wird rund um das Kulturfestival im Sommer eine aktive Einladung zum Dialog ausgesprochen. Neben einer klaren Kante gegen Diskriminierung, steht ein wechselseitiger Austausch im Mittelpunkt. Angesprochen und damit eingeladen zum PERSPEKTIV-WECHSEL dürfen sich alle fühlen: die Mehrheitsgesellschaft, die Regenbogen-Community, die Politik auf allen Ebenen sowie die Medien. Schließlich kann der Zusammenhalt in einer offenen Gesellschaft – gerade beim Thema Anerkennung, Gleichberechtigung und Akzeptanz von Vielfalt – nur gemeinsam gestärkt werden.

Höhepunkt ist die CSD-Polit-Parade. Die Demonstration zieht am Samstag, den 29.07. bereits zum 21. Mal durch die Innenstadt. Im vielfältigen und politischen Demozug 2016 zeigten über 4.500 aktive Teilnehmende in 85 Formationen Flagge für Gleichberechtigung, Akzeptanz und Respekt. Laut Polizeischätzungen verfolgten 170.000 Menschen den Marsch für Vielfalt durch Stuttgart.

An die Demo schließt sich das zweitägige Straßenfest, die CSD-Hocketse, am 29. und 30.07. auf Markt- und Schillerplatz sowie in der Kirchstraße an. Eine große Kulturbühne sowie eine Open-Air-Disco sorgen für ein rauschendes Stadtfest der Vielfalt für alle Bürgerinnen und Bürger.

Termine der Saison 2017

 

  • CSD-Neujahrsempfang, 04. Februar, SpardaWelt
  • CSD-Sommerfest, 10. & 11. Juni, Berger Festplatz
  • CSD-Kulturtage in Stuttgart, 14. bis 30. Juli, verschiedene Orte
  • CSD-Empfang im Rathaus, 14. Juli, großer Sitzungssaal
  • CSD-Eröffnungsgala, 21. Juli, Friedrichsbau Varieté
  • CSD-Polit-Parade, 29. Juli, Innenstadt
  • CSD-Kundgebung, 29. Juli, Schlossplatz
  • CSD-Hocketse, 29. & 30. Juli, Markt- sowie Schillerplatz

 


Erzähle der Welt davon

 

Kontakt

Fragen zum CSD Stuttgart 2017? Das ehrenamtliche Organisationsteam der IG CSD Stuttgart e.V. hilft gerne weiter. Schreib uns!

Unterstütze den CSD Stuttgart