CSD Stuttgart 2018: „EXPEDITION WIR“ – Woher? Wozu? Wohin?

Kategorie
Diskussion & Politik
Datum
10.07.2018 19:00
Veranstaltungsort
StadtPalais - Konrad-Adenauer-Straße 2
70173 Stuttgart, Deutschland

Der CSD Stuttgart steht unter dem Motto "Expedition WIR" und ist dabei Einladung und Aufbruch zugleich. Bevor am 13. Juli 2018 die Kulturtage des Festivals der Regenbogen-Community mit allerhand Programmvielfalt starten (13.07. bis 29.07.), lädt der gemeinnützige CSD-Verein zum Themenabend rund um die inhaltliche Motto-Klammer ein. Welche Wegstrecke liegt bereits hinter der regenbogenbunten Emanzipationsbewegung? Wo steht die gemeinsame Expedition aktuell? Wieviel "Wir" ist dabei im Gepäck? Wie geht die Reise weiter?

Unsere Gesellschaft ist zurzeit an vielen Stellen in Bewegung. Zusammen mit engagierten Mitstreiterinnen und Mitstreitern der Mehrheitsgesellschaft gestalten wir als lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle und queere Menschen die Welt im Wandel aktiv mit, um allen Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen – offen, bunt, vielfältig, vital, dynamisch, füreinander einstehend, wertschätzend und in einer freien Kultur lebend.

Wie dieses selbstverständliche und selbstbewusste Einbringen in die Gesellschaft im Wandel aussehen kann und welchen Beitrag die "Expedition WIR" des CSD Stuttgart dazu leisten kann, soll am Dienstag, 10. Juli 2018 im StadtPalais am Charlottenplatz gemeinsam erörtert werden. Impulse verschiedener Akteurinnen und Akteure bieten am 10.07. den Ausgangspunkt für eine offene Diskussion. Zudem dürfen und sollen eigene Sichtweisen auf den CSD-Slogan sowie die damit verbundenen gesellschaftlichen Aspekte auch von den Gästen der Veranstaltung aktiv eingebracht werden.

Dieser Abend mit unterschiedlichsten Etappenberichten zur gemeinsamen Reise Richtung WIR-Gesellschaft soll die 2018er Motto-Idee weiter vertiefen und die Expeditionsziele rund um Vielfalt, Akzeptanz und Gleichberechtigung in den Fokus nehmen. Sicherlich ergeben sich zudem neue Impulse für den 2019 anstehenden 50. Jahrestag der New Yorker "Stonewall Inn"-Aufstände mit, auf welche die CSD-Bewegung zurückgeht.

Das StadtPalais als neuer Ort der Stuttgarter Stadtgeschichten bietet für diesen offenen Dialog zu gesellschaftlicher Vielfalt den idealen räumlichen Rahmen. So lohnt sich vor dem Start der Veranstaltung ein Ausflug in die Dauerausstellung, wo unter anderem eine spezielle Vitrine die Emanzipationsbewegung der Regenbogen-Community anhand spannender Exponate in den Fokus nimmt.

Eintritt: frei.

 
The Maps Service is not available.
 

Erzähle der Welt davon

 

Kontakt

Fragen zum CSD Stuttgart 2018? Das ehrenamtliche Organisationsteam der gemeinnützigen IG CSD Stuttgart e.V. hilft gerne weiter. Schreib uns!

Flagge zeigen

Werde Mitglied im gemeinnützigen CSD-Verein: Drücke Solidarität aus, bestimme mit und genieße Vorteile rund um die ganzjährige Arbeit der IG CSD Stuttgart e.V.